Marc Brinkmann beim Ironman Hawaii 2015 erfolgreich!

Er hat es geschafft – und wie! Glückwünsche von allen Seiten für Marc Brinkmann, der beim Ironman Hawaii 2015 sensationell gute Zeiten erzielte und sich ein lebenslang unvergessliches Erlebnis erkämpfte. Rang 85 in der Altersklasse Männer 35-39, 361. der Männer und 386. Platz in der Gesamtwertung. 3,86 km Schwimmen in 1:05:21, 180,2 km Radfahren in 5:32:17 und den anschließenden Marathon-Lauf in 3:20:51 – Gesamtzeit 10:06:48. Eine Riesenleistung beim legendären Triathlon-Klassiker auf Big Island, über den der Sieger Jan Frodeno sagte, dass es brutal war: „Hier war kein Schatten, gar nichts. Extreme Temperaturen, leichter Rückenwind, so dass man in der Hitze zu stehen glaubte – es war ganz, ganz extrem.“ Von Marc wissen wir bisher nur, dass er die Finisherparty genießt und anschließend noch eine Woche dort bleibt. Wir hoffen, dass er uns nach seiner Rückkehr noch Näheres berichtet.

Hawaii_2015_Marc_Brinkmann

 

Schreibe einen Kommentar