Jan, Bernd und Heike beim ITU World Triathlon Hamburg

10.500 Teilnehmer und über 250.000 Zuschauer kamen zur vierzehnten Ausgabe des weltgrößten Triathlons nach Hamburg, der in diesem Jahr ganz im Zeichen der Bewerbung Deutschlands mit Hamburg um Olympische und Paralympische Spiele 2024 stand und aus diesem Grund einmalig in „Feuer und Flamme World Triathlon Hamburg 2015″benannt wurde. Ein Trio von TRI-OSC war dabei: Jan Schädlich, Bernd Beining und Heike Drogies finishten die Olympische Distanz und genossen zusammen mit Peer, Jessi und Katrin die unglaubliche Stimmung und tolle Atmosphäre rund um die Binnenalster. Heike: „Ich war zum ersten Mal auf der OD unterwegs und habe in der 600 m langen Wechselzone etwas die Orientierung verloren. Aber es war ein tolles Erlebnis, hat ganz viel Spaß gemacht und im nächsten Jahr wird alles besser:-)“. Der Termin steht: THE WORLD’S BIGGEST TRI JULY 16-17, 2016

Olympische Distanz (1,5 – 40 – 10)

ITU_Triathlon_Hamburg_Heike-Drogies_20150730

Heike Drogies: 39:45/8:58/1:22:49/6:52/1:00:20 – 3:18:42 – 10. WSEN4

ITU_Triathlon_Hamburg_bernd-Beining_20150730

Bernd Beining: 31:28/6:20/1:16:11/4:01/50:34 – 2:48:32. – 241. MSEN2

ITU_Triathlon_Hamburg_Jan-Schaedlich_20150730

Jan Schädlich: 26:48/6:09/1:11:16/3:47/43:11 – 2:31:11. – 72. MAK3