TRI-OSC zeigt am vergangenen Wochenende starke Präsenz

11 Triathleten der reaktivierten Triathlonabteilung des OSC in St. Peter Ording und Steinbeck am Start

Die Saison 2014 ist noch recht jung, aber die reaktivierte Abteilung des Osnabrücker Sportclubs zeigt sich bereits von ihrer starken Seite.
Triathlon Steinbeck ShortMan
Am vergangenen Wochenende starteten 11 Ausdauerathleten bei zwei Veranstaltungen.
Katrin Gausmann, Jessica Bertrand und Marina Prange gingen beim bekannten „Gegen den Wind“ Triathlon in St. Peter Ording an der Schleswig-holsteinischen Nordsee an den Start.
Der Wettkampf war in der Tat ein echter „Gegen den Wind“ Wettkampf! Aufgrund widriger Wetterbedingungen wurde aus Sicherheitsgründen entschieden, das Schwimmen in der Nordsee ausfallen zu lassen und stattdessen einen Duathlon durchzuführen: Es sollten 2,5 km gelaufen, 20 km Rad gefahren und wieder 5 km gelaufen werden. Hier konnten sich die drei Athletinnen sehr gut positionieren.

In der Damen Gesamtwertung konnte sich Jessica Bertrand aufs Treppchen vorkämpfen und erreichte in hervorragenden 1:18:07 Stunde den dritten Platz gesamt. Katrin Gausmann finishte in 1:21:16 Stunde als 11. gesamt und erreicht in ihrer Altersklasse sogar den ersten Rang. Marina Prange kam mit 1:28:30 als 24. Frau gesamt ins Ziel.

Am selben Wochenende finishten weitere Triathleten der Abteilung im nahe gelegenen Steinbeck ihre Wettkämpfe.
Hier absolvierten 5 Triathleten den sogenannten Shortman (500m Schwimmen/27 km Rad/5 km Laufen) und weitere 3 den Steelman (1500m Schwimmen/70 km Rad/21 km Laufen). Alle kamen bei guten Bedingungen ins Ziel.

Hier die Zeiten im einzelnen:

Shortman:
Jan Schädlich 01:26:40
Bernard Johannemann 1:26:48
Bernd Beining 01:33:01
Axel Wichmann 01:39:15
Ramona Herfurth 01:47:16

Steelman:
Marc Brinkmann 03:58:29
Oliver Glatzer 04:41:40
Sandra Meier 04:41:50

Zur Fotogalerie geht es hier entlang: Fotogalerie 23. Steinbecker Triathlon